MSC Seaview – Kreuzfahrten in einer ganz neuen Dimension erleben

Die MSC Seaview ist das jüngste Mitglied einer ganzen Reihe neuer Schiffe für das in Europa ansässige Unternehmen MSC Cruises, das sich gerade auf großem Wachstumskurs befindet. MSC Reisen bietet innovative Kreuzfahrten an – kein Wunder also, das das größte, privat geführte Kreuzfahrtunternehmen weltweit auf dem Markt für Kreuzfahrten in Europa und Südamerika ganz vorne mit dabei ist. MSC Seaview aktuelle Position ist die Monfalcone-Werft in der italienischen Hafenstadt Triest, in der das innovative Kreuzfahrtschiff gerade den letzten Schliff erhält. Die MSC Seaview ist das zweite Schiff der MSC Seaside-Serie und wird in Civitavecchia in Italien getauft. Die Taufe wird am 2. Juni 2018 stattfinden, die Jungfernfahrt am 10. Juni 2018.

Linie: MSC Kreuzfahrten
Jungfernfahrt: 10. Juni
Heimathäfen: Barcelona; Civitavecchia, Italien
Größe (in Tonnen): 153.516
Personenmaximum: 5.179 Passagiere
Einsatzgebiet: Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeerraum
Häfen: Heimathäfen in Genua, Marseille und Barcelona und Einlaufen in Neapel, Messina auf Sizilien und Malta

Das Schwesterschiff der MSC Seaside, die erst kürzlich von Miami aus ihre Jungfernfahrt angetreten hat, wird über einen ähnlichen Stil im Miami-Beach-Look verfügen, der insbesondere auf den nordamerikanischen Markt abgestimmt ist. Das 153.516 Tonnen schwere Schiff wurde speziell für Warmwasserziele wie die Karibik und das Mittelmeer gebaut. Besonders innovativ sind die extrabreiten Promenaden, die Passagieren mehr Aktivitäten unter freiem Himmel ermöglicht, als dies auf anderen Kreuzfahrtschiffen ähnlicher Größe bislang der Fall war. Denn die die Promenadenbereiche ragen über die Seiten des Schiffes hinaus und bieten Essbereiche im Freien, Lounge-Bereiche, Spa-Stationen und sogar einen Open-Air-Fitnessbereich an.

Erleben Sie die MSC Seaview

Wie die MSC Seaside wartet auch die MSC Seaview mit raumhohen Glasfenstern und beeindruckenden Elementen in den öffentlichen Innenräumen auf, die das Schiffserlebnis stärker als bei anderen großen Schiffen auf die Schönheit des Meeres ausrichten sollen. Weitere Outdoor-Features sind ein Aquapark mit vier Wasserrutschen, darunter eine interaktive ‚Slideboarding Tube‘, die mit Videospielelementen, Licht und Musik punktet sowie eine Schlauchrutsche. Das oberste Deck des Schiffes bietet außerdem einen Seilgarten mit dem Namen ‚Adventure Trail‘ und zwei der längsten Seilbahnen auf See (394 Fuß).

Gäste können auf der Seaview in insgesamt elf Restaurants speisen, darunter befinden sich ein exklusives Meeresfrüchterestaurant und ein Steakhouse. Während die 2.070 Kabinen des Schiffes 4.132 Passagiere bei Doppelbelegung aufnehmen können, wird die Gesamtkapazität durch zusätzliche Schlafgelegenheiten wie Ausziehsofas und ausziehbare Kojen auf 5.119 Passagiere erhöht.

Das Unternehmen MSC Cruises kündigt die Seaside-Klasse als „Next-Generation Smart Ships“ an und setzt dabei die neueste und innovativste Technologie ein. Dafür ist die Kreuzfahrtlinie eigens eine Partnerschaft mit Samsung eingegangen. Die gesamte Technologie an Bord wird von dem südkoreanischen Unternehmen gestellt, dabei reicht die Bandbreite von den neuesten Displays und mobilen Lösungen bis hin zu Virtual Reality. Dank Near Field Communication (NFC) kann eine Kreuzfahrtkarte, ein Armband oder ein Smartphone für eine Reihe verschiedener Optionen verwendet werden, wie etwa die geografische Ortung der Kinder, der Kabinenzugang oder die Bezahlung an Bord. Interaktive Bildschirme sorgen für eine einfache Auswahl von Ausflügen sowie zur Buchung von Shows und Restaurants. Und die sogenannte iBeacon-Technologie ist ganz auf die spezifischen Präferenzen der Passagiere zugeschnitten. Damit die Gäste keines ihrer Lieblingsevents verpassen, erhalten sie Push-Benachrichtigungen über relevante Informationen und Angebote ganz einfach auf ihren Smartphones oder Tabs.

Lust auf eine Kreuzfahrt in einem der modernsten Schiffe unserer Zeit bekommen? Hier noch einmal die größten Vorteile der MSC Seaview im Kurzüberblick:

  • Die MSC Seaview wird von der italienischen Werft Fincantieri produziert und verfügt über einen öffentlichen Raum mit einer Gesamtfläche von 4.000 Quadratmetern, einschließlich Panoramaaufzügen mit Meerblick, abgehängten Glasböden, einem riesigen Aquapark und einer Außenpromenade mit Geschäften, Bars und Restaurants im Freien.
  • Gemeinsam mit dem Schwesterschiff MSC Seaside verfügt die Seaview über das größte Verhältnis von Plätzen und Möglichkeiten direkt an Deck im Vergleich zu allen Kreuzfahrtschiffen, die derzeit auf den sieben Weltmeeren unterwegs sind.
  • Wie sein Schwesterschiff (das ganzjährig in Miami stationiert sein wird), basiert auch das Design der MSC Seaview auf einer typischen Miami-Ästhetik mit vielen Schiffsrestaurants und Bars, die nach außen aufs Meer gerichtet sind.
  • Eine beeindruckende 360°-Promenade mit Glasbalustraden umspannt das gesamte Schiff und ermöglicht es den Passagieren, im Freien in verschiedenen Bars und Restaurants Speisen und Getränke zu genießen oder in den Boutiquen einzukaufen.
  • Speisen und Getränke: Die Seaview wird neun Restaurants an Bord haben, die eine Vielzahl von Gerichten anbieten, darunter ein Pan-Asiatisches Restaurant, ein Meeresfrüchte-Restaurant mit einem Küchentisch und ein Steakhouse. Drinks und Cocktails können in 20 verschiedene Bars genossen werden.
  • Aktivitäten: Außerhalb der Anlage werden Wellness- und Fitnesseinrichtungen zur Verfügung stehen, darunter auch Plätze für Spa-Behandlungen unter freiem Himmel. Der Aquapark wird über fünf Wasserrutschen verfügen, darunter eine interaktive Slideboarding-Röhre, die Videospiele, Licht, Musik und eine 367-Fuß-Wasserrutsche kombiniert, zwei Hochgeschwindigkeits-Rennrutschen, die sich über eine Seite des Schiffes erstrecken, eine Schlauchrutsche und eine Familienrutsche. Andere Wasserpark-Features sind ein AquaPlay und ein AquaSpray-Park für Kinder. Auch auf dem Adventure Trail, einem Hochseilgarten, können die Passagiere auf hoher See hoch hinausklettern.

Fotos von MSC Seaview

MSC Kreuzfahrtschiffe

SchiffPassagiereBesatzungDecksIMO
MSC Bellissima1.536199760524
MSC Musica98716 (davon 13 den Passagieren zugänglich)9320087
MSC Fantasia1.370189359791
MSC Magnifica1.027139387085
MSC Meraviglia5.7141.500189760512
MSC Seaview5.1791.413189745378
MSC Armonia700139210141
KREUZFAHRTTRÄUME 2017 – Die Kreuzfahrtbibel

Lassen Sie sich von Kreuzfahrten mit dieser Kreuzfahrtbibel inspirieren, welche Orte es zu entdecken gibt und tauchen Sie in die Welt der Kreuzfahrten ein.