Royal Caribbean – Harmony of the Seas – aktuelle Position bestimmen und mit höchstem Komfort reisen

Die Harmony of the Seas gehört zur Flotte der Kreuzfahrtgesellschaft Royal Caribbean International und zählt, wie auch seine Schwesterschiffe, zur Oasis-Klasse. Mit seinen mehr als 362 Metern Länge ist die Harmony of the Seas das größte Kreuzfahrtschiff, das jemals vom Stapel lief. Das Flaggschiff der Flotte bietet bis zu 6.780 Passagieren in 2.747 Kabinen Platz und fährt seit seiner Indienststellung im Jahre 2016 ausschließlich Routen entlang der Karibik sowie der Küste Floridas. Während der Kreuzfahrten führt die Harmony of the Seas mehr als 2.300 Mann Besatzung mit sich, um den hohen Ansprüchen seiner Gäste gerecht zu werden und eine sichere sowie komfortable Reise zu garantieren.

Technische Daten der Harmony of the Seas

362 Meter Länge sowie 66 Meter Breite sind Ausmaße, die kaum vorstellbar sind. Folglich reiben sich viele Reisende verwundert die Augen, wenn sie erstmals einen Blick auf die Königin der Meere werfen. Gebaut wurde das 1,3 Milliarden teure Kreuzfahrtschiff von der französischen Werft STX France in Saint-Nazaire. Trotz der enormen Maße betrug das Zeitfenster zwischen der Bestellung und der Indienststellung der Harmony of the Seas lediglich dreieinhalb Jahre.

Die Harmony of the Seas ist jedoch keineswegs nur der größte Luxusliner der Welt. Vielmehr zählt sie auch zu den modernsten Schiffen ihrer Art. So wurde unter anderem ein Luftschmierungssystem installiert. Dieses sorgt dafür, dass während der Fahrt ein Schleier aus Luftblasen gebildet und unter den Rumpf gedrückt wird. Dank dieser sowie weiterer Technologien konnte die Harmony of the Seas so konstruiert werden, dass sie im Vergleich zu ihren Schwesterschiffen um etwa 20 Prozent effizienter ist.

Angetrieben wird die Harmony of the Seas mithilfe von drei Schiffsdieseln, die jeweils 18.860 kW Leistung erzeugen können. Ergänzt werden die Aggregate durch drei weitere Schiffsdiesel mit je 13.860 kW Leistung, die den integrierten elektrischen Antrieb abdecken. Bei voller Fahrt ermöglicht die Gesamtleistung von 131.883 PS eine Reisegeschwindigkeit von 22 Knoten.

Positionsbestimmung zu jeder Zeit möglich

Selbstverständlich ist die Harmony of the Seas auch in technischen Belangen vielen anderen Kreuzfahrtschiffen voraus und verfügt unter anderem über ein hochwertiges Radarsystem, das die Ortung sowie Positionsbestimmung ermöglicht. Dank moderner Technologie übermittelt die Harmony of the Seas seine aktuelle Position in Echtzeit. Auf diese Weise haben Interessierte die Möglichkeit, die aktuelle Position des Luxusliners über das Internet auszumachen und die Route zu verfolgen. Weiterhin besteht die Option, vielfältige aktuelle Informationen abzurufen. So lassen sich neben der aktuellen Reisegeschwindigkeit auch die Temperatur sowie die Uhrzeit vor Ort feststellen.

Exklusive Aktivitäten und Unterkünfte

Wer Gast auf der Harmony of the Seas ist, dem stehen vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung, sich die Zeit zu vertreiben. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Sonne scheint oder die Karibik sich von seiner regnerischen Seite präsentiert. Zahlreiche Eventplätze sorgen den ganzen Tag dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Ob Shows im Aquatheater, Poolpartys, sportliche Abwechslung im Surfsimulator oder abendliche Musicalaufführungen – Royal Caribbean hat auf der Harmony of the Seas ein Unterhaltungspaket geschnürt, das es so kein zweites Mal gibt. Untermauern lässt sich dies unter anderem durch die höchste Rutschbahn, die es auf dem Meer gibt. Die Ultimate Abyss ist eine einzigartige Rutschkonstruktion, deren Einstieg sich etwa 50 Meter über dem Wasserspiegel befindet und in deren Verlauf es zehn Stockwerke abwärts geht.

Das täglich gebotene Programm ist so umfangreich, dass es schwerfällt, alle Events mitzuerleben. Und dennoch finden sich auch im Bereich der Kabinen viele Highlights, die für eine unvergessliche Reise sorgen. Auf den meisten Kreuzfahrtschiffen erleben die Passagiere der Innenkabinen meist nur dann etwas von der Fahrt, wenn sie sich an Deck begeben. Nicht so auf der Harmony of the Seas. Virtuelle Balkone in den Kabinen sorgen dafür, dass das Gefühl einer Kreuzfahrt allen Passagieren rund um die Uhr zugänglich ist.

Internationale Gastronomie auf höchstem Niveau

Kulinarische Kreationen unterschiedlichster Herkunft finden sich auf der Harmony of the Seas in den facettenreichen Restaurants, zu denen auch das Jamie’s Italian by Jamie Oliver gehört. Jamie Oliver zählt seinerseits zu den bekanntesten und erfolgreichsten Köchen der Welt und hat eigens für dieses Restaurant auf See eine Speisekarte gefertigt, die keine Wünsche der rustikalen italienischen Küche offen lassen. Neben dem Jamie’s Italian verfügt der Luxusliner über weitere Restaurants, deren Speisen aus den unterschiedlichsten Teilen der Welt stammen. Zu den 20 Restaurants, die das Kreuzfahrtschiff beherbergt, gehören unter anderem folgende:

  • Sabor (mexikanische Küche)
  • Wonderland (Mottorestaurant mit vielen Überraschungen)
  • 150 Central Park (Saisonale sowie regionale Küche)
  • Izumi (asiatische Küche)
  • Solarium Bistro (Restaurant mit Fokus auf gesunde Speisen)
  • Chef’s Table (Gourmetküche auf höchstem Niveau)
  • Chops Grille (Steakhouse)

Selbstverständlich wäre ein gutes Essen auf See nur halb so viel wert, wenn es nicht auch Möglichkeiten gebe, die Mahlzeiten mit einem edlen Tropfen ausklingen zu lassen. Um auch hierbei alle Geschmäcker abzudecken, bietet Royal Caribbean seinen Gästen auf der Harmony of the Seas insgesamt zwölf Bars, Lounges und Clubs, die jeweils einem eigenen Motto unterliegen. Insbesondere die Bionic Bar wartet mit einigen Überraschungen auf, wie beispielsweise einem Roboter, der auf Bestellung Cocktails mixt.

Fotos von Royal Caribbean – Harmony of the Seas

Royal Caribbean Kreuzfahrtschiffe

SchiffPassagiereKabinenIMO
Harmony of the Seas6.7802.7479682875
KREUZFAHRTTRÄUME 2017 – Die Kreuzfahrtbibel

Lassen Sie sich von Kreuzfahrten mit dieser Kreuzfahrtbibel inspirieren, welche Orte es zu entdecken gibt und tauchen Sie in die Welt der Kreuzfahrten ein.