Kreuzfahrt mit der AIDAblu: aktuelle Position bestimmen

Die AIDAblu ist das vierte von insgesamt sieben Schiffen der Sphinx-Klasse. Sie wurde am 9. Februar 2010 in einer schönen Zeremonie von der Designerin Jette Joop im Hamburger Hafen getauft und fährt seitdem vor allem zu den Kanaren und auf dem Mittelmeer. Liegt die AIDAblu gerade an einem Hafen vor Anker oder befindet sie sich auf hoher See? Das und mehr erfährst du mit einem Blick auf den Kreuzfahrtradar.

Die AIDAblu verfolgen auf dem Kreuzfahrtradar

Auf der Weltkarte siehst du genau, wo sich das Schiff der Carnival Corporation gerade befindet. Hier kannst du jederzeit die Schiffsposition der AIDAblu, die sich mit maximal 22 Knoten vorwärts bewegt, abrufen. Schau dir auf deinem Computer, Smartphone oder Tablet live an, an welchem Ort das Kreuzfahrtschiff gerade durch die Wellen gleitet. Der Radar verrät Dir jedoch nicht nur die Position der AIDAblu: Er zeigt zusätzlich die aktuelle Geschwindigkeit des Schiffs, die Ortszeit und den nächsten Hafen an.

Unterwegs mit der AIDAblu

Wer im Sommer die AIDAblu verfolgen möchte, findet sie meist im westlichen Mittelmeer. Hier fährt sie Inseln und Städte in Italien, Spanien und Frankreich an. Seit dem Sommer 2017 gehört eine einwöchige Reise durch das Adriatische Meer zum Programm, wobei das Schiff unter anderem in Venedig, Bari, Dubrovnik, Zadar und auf Korfu Halt macht. Zu Ostern erwartet Passagiere eine Tour von Mallorca über Malta, Griechenland und Kroatien bis nach Venedig. Zudem stehen kurze Mittelmeer-Kreuzfahrten zwischen Mallorca und dem spanischen Festland auf dem Programm. Im Winter kannst du mit der AIDAblu über den Atlantik fahren. Die zehntägige Rundreise führt dich auf die Kanarischen Inseln, nach Madeira sowie nach Lissabon und Sevilla. Eine kürzere Atlantik-Fahrt startet auf den Kanaren, führt anschließend nach Madeira und zum spanischen Festland, bevor sie auf Mallorca endet.




Eine Kreuzfahrt auf der AIDAblu

Bei einer Reise mit der AIDAblu steht der Genuss im Mittelpunkt. Hier kannst du deinen Körper, Geist und Geschmackssinn rund um verwöhnen. Der riesige Spa-Bereich umfasst 2.602 m² und ist im japanischen Stil gestaltet. Nimm beispielsweise an der traditionellen Rasul-Zeremonie teil und erlebe die natürlichen Heilkräfte Asiens. Im Spa-Bereich findest du zudem:

  • eine große Saunalandschaft
  • eine Wellness-Oase
  • ein großes Angebot an entspannenden Anwendungen
  • ein orientalisches Pflegebad und
  • ein Solarium.

Wer direkten Zugang zum Wellness-Bereich haben möchte, wählt eine der speziellen Panorama-Kabinen. Kulinarische Genüsse erlebst du ebenfalls an Bord: Kulinarisch verwöhnt dich das Personal in den sechs Bordrestaurants. Hier ist alles dabei vom Gourmet-Restaurant bis zum traditionellen amerikanischen Grill. Genehmige dir anschließend einen leckeren Drink in einer der elf Bars oder probiere im schiffseigenen Brauhaus das an Bord gebraute Bier „Hövel’s Original“. Es wird im Biergarten frisch ausgeschenkt. Zusätzlich bietet sich Passagieren auf der AIDAblu ein umfangreiches Freizeitangebot. Sportenthusiasten können sich im Fitnessstudio, beim Basketballspielen oder auf dem Joggingparcours austoben. Die kulturelle Vielfalt wird auf dem Schiff ebenfalls großgeschrieben. Lass dich im Theatrium, im 4D-Kino und in der Kunstgalerie unterhalten. Zudem kannst du an Bord das Casino besuchen und einkaufen gehen. Auf den 14 Decks der AIDAblu haben bis zu 2.500 Menschen Platz. Ihnen stehen insgesamt 1.096 Kabinen zur Verfügung.

AIDAblu Webcam

Webcam AIDAbluWebcam AIDAblu